flexile-white-logo

Spanischer Abend – CEPA 21, Muga, Mas Doix, Cims de Porrera

Freitag, 19.04.2024
Beginn: 19:30h
Kosten: 50€

Eviva España

Die letzte Spanien-Probe hatten wir vor fünf Jahren. Auch deshalb lassen wir es uns heute abend richtig gutgehen. Wir haben Gäste im Haus, die extra aus Spanien angereist sind, damit wir einen schönen Abend verleben können. Zu den prächtigen Weinen gibt es ein feines Vesper vom Spanien-Spezialisten Feinkost Prendes.

Ribera del Duero:
Bei „CEPA 21“ werden unter finanzieller Beteiligung von Fussball-Legenden wie Ronaldo, Weine auf höchstem Niveau produziert. Durch die beträchtlichen Höhenunterschiede im Duero-Tal ergeben sich große Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Diese klimatischen Bedingungen machen es möglich, dass schon die Einstiegsprodukte der HITO-Serie mit großer Spannung daherkommen und sich trotz beachtlichem Alkoholgehalt und kräftiger Tanninstruktur ausgewogen und charmant präsentieren. Die Crus Malabrigo und Horcajo sind gewaltige Rotwein-Monumente, die noch viele Jahre eingelagert werden können. Präsentiert wird das CEPA-Portfolio von unserem Freund Emilio, der den weiten Weg von Kastilien nach Göppingen für auf sich genommen hat!

Rioja:
Tradition ist das große Geheimnis der Bodegas Muga. Die Besichtigung dieses legendären Hauses ist ein besonderes Erlebnis und vermittelt einen beeindruckenden Hauch von Ruhe, Ruhm und Gelassenheit, den nur einige wenige Spitzenbetriebe auf der Welt ausstrahlen. Wichtigste Weine des Hauses sind die Rioja Reserva und die Seleccion Especial. Superspannend ist auch der weiße Muga blanco, ein einzigartiger Stoff, der zudem auch noch wirklich bezahlbar ist.

Priorat:
Eine unserer absoluten Lieblings-Regionen weltweit!
* Die uralten Rebstöcke von Grenache und Carignan der Bodega Mas Doix wachsen auf extrem steilen und kargen Schieferböden namens Llicorella. Sie werden seit 5 Generationen von der Familie Doix per Hand gehegt und gepflegt. Bis in das Jahr 1850 lässt sich die Tradition bei Mas Doix zurück verfolgen und die herausragende Qualität dieser unvergleichlichen Weine wird seit vielen Jahrzehnten durch unzählige Medaillen und Auszeichnungen belegt. Das 15ha kleine Familienweingut Mas Doix zählt auch dank seiner extrem alten Weinreben zur absoluten Elite der Spitzenbetriebe spanischer Weine. Schon der preiswerte Einstiegswein Les Cretes erzielt regelmäßig Bewertungen wie sonst nur Erstweine. Bei dieser Probe gibt es aber auch die Weltklasse-Weine Salanques und DOIX ins Glas!
* Der einstige Newcomer Cims de Porrera ist nach mittlerweile mehr als 20 Jahren zum Kultwein gereift. Außer dem L Ermita von Alvaro Palacios, der die Benchmark für die Preise setzte, hat wohl kein anderer Wein die Entwicklung des Priorat so stark geprägt wie der Cims.
Nach wie vor bringen die teilweise mehr als 100 Jahre alten Reben lediglich einen Ertrag von unglaublichen 5 hl/ha, das entspricht etwa 200 Gramm pro Stock – dies dürfte einer der geringsten Erträge weltweit sein.
Der Cims ist kein dicker Brocken, sondern ein wunderbar feingeschliffener, überaus eleganter Wein mit größter Authentizität. Der Vi de Vila als „Zweitwein“ stammt aus einer Selektion von ebenfalls Cariñena und Garnacha und ist eine herausragende Einstiegsvariante in die Topsphäre erstklassiger Priorat-Weine.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Voranmeldung ist unbedingt nötig.
Anmeldung bitte per Telefon, per E-Mail, per Facebook oder persönlich im Laden. Am besten nutzen Sie gleich die Anmeldemöglichkeit auf dieser Seite.