loading

Home

Vinum Carpe Noctem

­Carpe Noctem bietet:

  • Maximaler Genuss fürs Geld. Ob reifer Premier Cru oder frischer Gutsriesling, wir wählen unsere Weine immer nach dem Preis-/Genußverhältnis aus. Oder wie man bei uns sagt: „ Es darf schon was kosten, aber teuer darf’s nicht sein!“
  • Carpe Noctem hat ein ungemein breites und tiefes Sortiment  von lokalen Erzeugern aus Württemberg. Oftmals führen wir mehrere Jahrgänge der jeweiligen Topweine und halten auch edelsüsse Spezialitäten und Großflaschen für unsere Kunden bereit.
  • Wir führen vom soliden Gutswein bis zum grandiosen Großen Gewächs die ganze Palette!
  • Ob Nahe, Mittlerhein, Rheingau oder Mosel, Deutschlands Spitzenwinzer sind bei uns zu Hause.
  • Insbesondere nach Italien haben wir mittlerweile einen tollen Draht. So sind Italiens Winzer des Jahres 2015 und 2016 mit einem großen Angebot in unserem Portfolio vertreten.
  • In unserer Schatzkammer finden Sie alles, was das Liebhaberherz verlangt. Perfekt gelagert.
  • Winzersekt und Champagner machen glücklich. Erkunden Sie bei Carpe Noctem die unglaubliche Vielfalt schäumender Gemütsaufheller.

latinum-event-knauss

  • Regelmäßig stellt der „Winzer des Monats“ seine Weine persönlich auf einer Veranstaltung vor und verkostet mit unseren Gästen zusammen sein aktuelles Angebot. Termine sind hier zu finden.
  • Ständig neue saisonale Aktionen in Zusammenarbeit mit unseren Winzern.

Remstal – Toskana –Bordeaux. Hauptsache es schmeckt!

Aktuelle facebook Posts

Die erste Veranstaltung in unseren neuen Räumen war großartig.
Herzlichen Dank an Gert Aldinger vom Weingut Aldinger, der den Abend souverän und mit viel Charisma moderierte.

Wer nicht dabei war, bekommt durch das wunderbare Posting von Marc Dröfke einen guten Eindruck.

www.facebook.com/groups/hauptsachewein/permalink/1598535163565983/
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook anschauen

Heute morgen die aktuelle Kollektion vom Weingut Albrecht Schwegler zusammen mit Aaron Schwegler probiert.

Heidewitzka - das war richtig gut!

Die 2014er der "Klassiker-Serie":
Beryll: Schon recht zugänglich, viel Druck, viel Wein fürs Geld!
Saphir: Tolle Anlagen, sehr stoffig, straff, braucht einfach noch Zeit.
Granat: Hammernase, überraschend offen, Power ohne Ende, rund und mächtig, macht schon jetzt oder in 10 Jahren Riesenspaß.

2015er Rock'n Roll: Grauburgunder und Chardonnay aus dem Barrique. Offen wie ein Scheunentor. In der Nase allerfeinste Vanille und Karamell. Volle Fruchtattacke, aber nie kitschig. Ewig lang. Mein bisheriger Favorit unter allen Rock und Rollern. Der wird ab dem ersten Tag eine riesige Fangemeinde gewinnen.

D´r oifache: Granatenmäßig gut. Pfeffer, Frucht, unglaublicher Trinkfluß. Nicht nur der bisher beste Oifache, sondern bestimmt das Beste, was irgendwo auf die Literflasche gefüllt wird.

Auf dem Weg zum Mythos:
Ja, auch den 2011er Solitär haben wir probiert. Anfangs extrem skeptisch ob des ambitionierten Preises von 180 Euros, war ich dem Elixier vom ersten Riecher an verfallen. "Dunkelschwarz", fast viskos im Glas. "Was zum Kauen", meinte Aaron. Aber nicht nur. Minutenlang hab ich mich nur am Duft berauscht, der von Teer über Nuß- bis hin zu Rosennoten einen wahren Aromensturm bietet. Das "Kauen" liefert dann Eindrücke, die durchaus mit gleich teuren Bordeaux- und Piemontweinen mithalten können.

Hätte ich nicht gedacht. Ein paar Fläschle haben wir abgekriegt.
Wie viele wir davon hergeben, weiß ich noch nicht.

War jedenfalls ein gemütserwärmendes Erlebnis an einem bitterkalten Morgen.

Dankschee!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook anschauen

Unsere Veranstaltungstermine bis Juni 2018:

01.03.2018: Weingut Aldinger, Weltklasse aus Württemberg. 30€
Großmeister Gert Aldinger stellt persönlich die aktuelle Kollektion der unbestrittenen Nummer eins unter den schwäbischen Winzern vor. Unter anderem erwartet Sie der "beste jemals produzierte Lemberger".

29.03.2018: Gründonnerstag mit Andi Knauß, unser Osterkracher. 30€
Tolle Weine, cooler Winzer. Immer ein absoluter Höhepunkt unseres Jahresprogramms. Jetzt schon gut gebucht.

27.04.2018: Barolo Nacht. Barbera, Nebbiolo, Barolo, Leckereien. 50€
Endlich können wir unsere Leidenschaft fürs Piemont so richtig ausleben. Mit Nic Oberto von Trediberri wird uns ein sympathischer Jungstar aus La Morra durch den Abend begleiten. Wir schenken aber auch Weine anderer Produzenten aus, wie beispielsweise Elio Altare. Dazu servieren wir erstklassigen Schinken und Käse aus dem Piemont.

17.05.2018: Christian Dautel. Großartige Qualitäten cool präsentiert. 30€
Mit den Jahrgängen 2014 bis 2016 hat Christian Dautel richtig abgeräumt. Aber auch der Vorstoß an die deutsche Spitze hat ihn nicht abheben lassen. In gewohnt lockerer Atmosphäre werden wir das Beste aus diesen Jahrgängen und einige frisch abgefüllte 2017er probieren.

08.06.2018: Sommerweine. Flüssiges für Terrasse und Grill. 30€
Jedes Jahr legen wir ein besonderes Augenmerk auf die perfekten Getränke für die warme Jahreszeit. Die besten Sekte, Rosés, Weißweine zum Chillen aber auch kraftvolle Rote zum Grillfleisch stellen wir in dieser Verkostung vor. Es muss nicht immer Schorle sein...

15.06.2018: Brunello 1990. Raritätenprobe + Vesper. Limitierte Plätze. 100€
Lange geplant, endlich fertig konzipiert. Wir stellen mindestens 10 gereifte Weine aus dem Superjahrgang 1990 vor. Unter anderem werden wir legendäre Weine von Salvioni, Caparzo, Costanti oder Altesino verkosten. Dazu gibt es ein passendes Vesper mit toskanischen Leckereien.
Zum Vergleich werden wir auch ein paar jüngere Brunelli einstreuen.
Die Veranstaltung wird als Tischverkostung mit festen Sitzplätzen durchgeführt. Die Teilnehmeranzahl ist strikt limitiert.

Zu allen Verkostungen gibt es ein Vesper und Wasser.

NEU: Kunden, die im Rahmen der Verkostung Bestellungen für über 200€ tätigen, bekommen 20€ rückerstattet.

Es ist gut möglich, daß wir noch das eine oder andere Event einbauen. Wir informieren Sie dann rechtzeitig.
Anmeldungen bitte per Mail, Telefon, Buschtrommel oder Brieftaube
...oder direkt online.

Wir freuen uns auf Sie!
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook anschauen
Comments ( 0 )
Top
Show Buttons
Hide Buttons